Loading…

ÄRZTLICHER NOTDIENST.

Ärztlicher Notdienst

Seit 2010 gibt es einen gemeinsamen Notdienstbereich für Rotenburg, Scheessel und umzu, in dem die niedergelassenen Ärzte in der sprechstundenfreien Zeit für Sie da sind.

Der diensthabende Arzt meldet sich nach einem Ansagetext unter der budesweiten zentralen Rufnummer des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes: 116117.

Sobald der diensthabende Arzt sich meldet entsteht ein Behandlungsfall (auch wenn es nur eine Auskunft ist). Kassenpatienten müssen also die Versichertenkarte bringen, Privatpatienten müssen mit einer Rechnung nach GoÄ rechnen. Sie benötigen für den Notdienst Ihre Krankenversicherungskarte, Ihren Medikamentenplan und Ihren Impfausweis (der diensthabende Arzt kennt Sie eventuell nicht).

An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen gibt es eine Notdienst - Sprechstunde von 09:00 bis 13:00 Uhr und 17:00 bis 20:00 Uhr in der Verdener Str. 5 in Rotenburg.
Sie brauchen hierfür keinen Termin, nur e ventuell etwas Geduld.

Der ärztliche Notdienst ist kein Notarztersatz !!!

In dringenden lebensbedrohlichen Situationen wählen Sie wie bisher die 112.
Dort meldet sich die Rettungsleitstelle. Bleiben Sie ruhig und beantworten alle Fragen der Leitstelle.

Der ärztliche Notdienst ist kein Hausbesuchsdienst. Bitte bedenken Sie auch, dass der diensthabende Arzt am nächsten Tag wieder in seiner Praxis arbeitet und Patienten betreut.

Beschwerden, die seit Wochen bestehen und keinen dringenden Klärungsbedarf haben, gehören nicht in den Notdienst und sollten in der regulären Sprechstunde beim Hausarzt vorgestellt werden, der Sie auch besser kennt.

Wir bieten unseren Patienten außer an Sonn- und Feiertagen eine komplette tägliche Versorgung an.

Unsere Sprechstunden finden unverändert statt von
Montag - Freitag07:00 bis 13:00 Uhr
und15:00 bis 19:00 Uhr
sowie Samstag von09:00 bis 12:00 Uhr